Zickzackstich

Mit der Stichbreite stellt man die Breite der Zacken ein.
Mit der Stichlänge stellt man den Abstand der Zacken ein.
Beim Versäubern sticht die Nadel einmal in den Stoff und einmal dicht neben der Stoffkante ein.
Für stark ausfransende Stoffe breite Stiche und kleiner Stichabstand einstellen. 
Für wenig ausfransenden Stoffen kann der Stich schmaler und der Abstand größer eingestellt werden.
Für sehr feine Stoffe einen relativ schmalen Stich und größeren Stichabstand wählen.
 !Auf einem Stoffrest ausprobieren, welche Einstellung geeignet ist!
Nadel sticht in den Stoff
Nadel sticht in den Stoff
Nadel sticht dicht neben die Stoffkante
Nadel sticht dicht neben die Stoffkante
Kante versäubert
Kante versäubert
Zickzackstich
Zickzackstiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.